Exotics

Gründer David Glod wollte vor über 30 Jahren mit Tour Edge (Chicago, USA) Golfschläger auf den Markt bringen, welche mindestens so gut funtionieren wie herkömmliche Golfschläger, aber zu einem deutlich günstigeren Preis. Die aktuelle Serie von Tour Edge „Hot Launch“ erfüllt genau diese Voraussetzung. HIO Fitting bietet die Schläger gefittet und preiswert an: Eisen unter 100€, Putter, Hybrids und Hölzer um ca. 150€, Driver ca. 200-250€.

Anfang der 2000er Jahre kam bei Tour Edge dann die Tochterfirma Exotics dazu. Die Exotics-Produkte heben sich preislich deutlich von der Tour Edge-Linie ab. Denn Exotics ist klar als Premium-Marke positioniert. Hölzer, Eisen und Hybrids sind seither aus der HotList der GolfDigest nicht mehr wegzudenken. Fast jährlich räumen Sie dort im Performance-Test das Prädikat „Gold“ ab und lassen gerade in puncto Ballspeed und Spielbarkeit die Schläger der Konkurrenz hinter sich. Eisen (ab 125€), Hybrids (ab 200€), Hölzer (ab 300€), Driver (400€) kosten bei HIO gefittet nicht mehr als Standardware der Konkurrenz im Shop. Den Performance-Vergleich mit anderen Marke würden wir mit Exotics nicht scheuen, denn die Schläger liefern satten Ballspeed und dadurch maximale Performance.

EXOTICS HÖLZER

EXOTICS HÖLZER – DIE PERFORMANCE-DAUERBRENNER BEI HIO FITTING

Die Exotics Linie überzeugt HIO Fitting und seine Kunden von Beginn an. Denn seit es HIO Fitting gibt, ist die Exotics Linie bei uns im Programm. Bekannt geworden ist Exotics durch regelmäßige Silber- und Goldauszeichnungen in der wohl berühmtesten Schlägertest-Seite GolfDigest. Seit nun einem guten Jahrzehnt gehört Exotics zu den absoluten Top-Performern am Markt.

Driver, Hölzer und Hybride zeichnen sich durch eine perfekte Abstimmung aus Performance und Spielbarkeit aus. Denn während z.B. bei einem Eisen ein schmales Blade nichts für einen Einsteiger ist, machen die Exotics Produkte Einsteiger&Tourspieler sehr glücklich. Für sportliche und gute Spieler gibt es zudem stets eine klassische Tour-Edition mit etwas kleineren Köpfen und einer anderen Gewichtung (COG). Dabei wird weniger Backspin zu produziert und einem Hook entgegen gewirkt.

Charakteristisch für alle Exotics Hölzer ist der satte, metallische Klang im Treffmoment (keine Blechbüchse!) und das damit verbundene sehr imposantes Feedback von der Schlagfläche. Driver und Hölzer überzeugen durch niedrigere Backspin-Werte wodurch der Roll maximiert wird.

Die Exotics Hölzer sind in folgenden Ausführungen erhältlich:

GEN2 0811 X DRIVER

Das „X“ Modell sticht durch eine hohe Ballgeschwindigkeit und niedrige Backspinrate heraus. Dadurch lassen sich enorme Schlagweiten erzielen. Die besonderen Merkmale sind:

  • sportliches Kopfdesign mit Carbon- und Honigwabentechnologie für maximale Schlagweite
  • der tiefe und weit vorne positionierte COG (Schwerpunkt) reduziert den Backspin und fördert Speed und Rollverhalten des Balles
  • das Kopfgewicht lässt sich um satte 30g verändern
  • durch die Verteilung der Schrauben lässt sich der
    Schwerpunkt sekundenschnell verschieben und Slice sowie Hook können bekämpft werden
  • Loftspanne von 7,5° bis 13,5° in RH&LH verfügbar

GEN2 0811 XF DRIVER

Das „Xtreme Forgiving“ Modell verspricht maximale Fehlerverzeihbarkeit und damit mehr Fairwaytreffer. Bislang ist uns kein anderer Driver mit deinem derart hohen MOI und damit Spielkomfort bekannt. Die besonderen Merkmale sind:

  • die Carbonkrone spart Gewicht und ermöglicht eine perfekte Gewichtsverteilung
  • um 16g lässt sich das Kopfgewicht durch das einzigartige Schraubensystem verändern
  • der MOI (Trägheit) liegt exakt an der Grenze der Zulassung
  • eine rießige Loftspanne von 7.5° bis 15.5° ist RH&LH verfügbar
  • das Honigwaben Insert sorgt für ein extrem weiches Schlaggefühl

GEN2 0341X FAIRWAY

Fairway #2, #3, #5, #7 mit einer Loftrange von 11,5° bis 22,5° in RH & LH

Mit den neuen Fairwayhölzern kann PXG Golfer von Profi bis absoluter Freizeitspieler bedienen. Die große Loftrange und die Gewichtsschrauben erlauben extreme Anpassungen hinsichtlich des Ballfluges. Auch hier setzt PXG auf die leichte Carbonkrone und das Honigwaben Inlay – so lassen sie die neuen Fairways vom Tee als auch vom Boden sehr einfach spielen. Ein hoher Ballflug mit wenig Spin sind charakteristisch für diese neuen Waffen.

GEN2 0317X HYBRID

Der wohl wichtigste Schläger für den Otto-Normal-Golfer. Die Loftrange von 29,5° bis 15,5° ermöglicht den Verzicht auf lange Eisen und sogar Fairwayhölzer. Die gewünscht Flugkurve (Draw vs. Fade) lässt sich mittels Gewichten feinjustieren. Das PXG Hybrid produziert wenig Backspin und erzielt trotzdem eine hohe Flugbahn um ein Grün zu attackieren.

TECHNOLOGIE EXOTICS HÖLZER

Die FSI-Kopfform (Full Speed Impact) ist aerodynamisch im Windkandal perfektioniert worden und hilft jedem Golfer die Schlägerkopfgeschwindigkeit zu maximieren und stabil im Durchschwung zu beschleunigen. Die Schlagfläche ist aus „TSP9170 beta Titanium“ welcher dünner und kompakter ist. Dadurch wird maximaler Ballspeed (Trampolineffekt) und Kontrolle im Impact erreicht. Die innovative Slip-Stream-Sohle reduziert den Bodenkontakt im Treffmoment und erhöht so die Power „auf den Ball“ im Treffmoment.

Die Schlagfläche der Hölzer und Driver haben eine variable Schlagflächendicke welche hexagonal angeordnet ist. Die Schlagfläche ist dabei in der Mitte etwas dicker und außen dünner. Dadurch wird der von der USGA maximal erlaubte Smash-Faktor von 1,51 nicht nur im Sweet-Spot erreicht sondern auch bei Off-Center-Hits an den Rändern des Drivers. Bedeutet man schlägt auch weit und gerade wenn man den Ball nicht mittig trifft.

EXOTICS EISEN

Tour Edge bietet sieben verschiedene Eisen-Modelle und damit jeder Zielgruppe etwas Passendes an. Das CBX Blade und Cavity sind puristisch designed, bieten einen sportlichen Look und durch das S25c Carbon Stahl ein weiches Feedback im Treffmoment. Das Iron-Wood hingegen geht mit der breiten Sohle voll auf Komfort. Die gegossenen Modelle bieten unterschiedlich breite Sohlen und Schlagflächen.